Wind- und Wetter

Der Wind weht am KBC El Gouna meist schräg auflandig von links (side-onshore) aus Nord-Nord-Westlicher (NNW) Richtung, also direkt, unverwirbelt und konstant vom Roten Meer. Hier stehen keine Gebäude im Weg, wie an anderen Spots, die den Wind sehr böig werden lassen.

Es herrscht bei uns meist wesentlich mehr Wind, als in den meisten Wetterberichten vorhergesagt wird. Durch unsere Erfahrungen der letzten fünf Jahre können wir mit Sicherheit sagen, dass ihr den besten Wetterbericht bei Windguru finden könnt. Der „modifizierte Wind” bzw. die angezeigten Böen sagen den tatsächlichen Wind am genauesten voraus.

Windvorhersage


In den Wintermonaten (Dezember bis Februar) ist der Wind nicht ganz so konstant wie in den restlichen Monaten. Es gibt mehr Stark- und Leichtwindtage. Es wird etwas kühler, so dass man einen langen Neopren braucht. Die Temperaturen sind allerdings immer noch sommerlich – vergleichbar mit einem deutschen Sommer.

Unser Wettergraph zeigt einen Durchschnitt der Werte der vergangenen 5 Jahre. Dies gibt einen guten Anhaltspunkt für zukünftige Entwicklungen, ist jedoch kein Garant dafür.

Wetterarchiv - detaillierte Messwerte

 

 

Webcam

Unsere Webcam zeigt dir täglich zwischen 9 und 18 Uhr unseren Kitestrand:

Live Stream

Aktuelles Wetter

Unsere Wetterstation am KBC El Gouna liefert alle 5 Minuten aktuelle Messwerte:

Die KBC-Wetter-App

Unsere Wetter App zeigt dir den aktuellen Wind am KBC El Gouna und was gerade vor unserer Webcam am Kitestrand geschieht – täglich zwischen 9 und 18 Uhr.

Lade die App gratis im App-Store herunter und sei bestens für deinen Kiteurlaub ausgestattet. So siehst du auch vom Hotelbett oder Frühstückstisch aus, was bei uns los ist.

Gratis App herunterladen

Ebbe und Flut - die Tide

Ebbe und Flut sind im Roten Meer mit etwa 20 cm - 70 cm Tidenunterschied nicht besonders ausgesprägt. Dennoch spüren wir diesen Unterschied besonders innerhalb der Lagune.

Grundsätzlich gilt: Im Winter ist der Wasserstand etwas höher als im Sommer. Dadurch kann im Winter immer innerhalb der Lagune gefahrlos gekitet werden. Im Sommer hingegen kommt es besonders bei Vollmond vor, dass die Lagune für zwei bis drei Stunden pro Tag trocken fallen kann. Dann ist das Kiten nur ausserhalb des Riffs möglich. Dies sollte aber niemanden davon abhalten, aufs Wasser zu gehen, da unser Rettungsboot immer bereit steht und bei Problemen im tiefen Wasser binnen weniger Minuten sofort zur Stelle ist.

Tidenkalender